Lesen Sie diesen Artikel in: English | Espanol | Francais | Deutsch | Italiano |
Erfahren Sie, wie Sie das frustrierende Problem beheben können, dass der iPhone Personal Hotspot wiederholt getrennt wird. Finden Sie Lösungen und beheben Sie das Problem effektiv.

Sind Sie es leid, dass der persönliche Hotspot Ihres iPhones ständig abbricht? Es kann frustrierend sein, aber keine Angst! In diesem Blogbeitrag führen wir Sie durch einige einfache Schritte, um dieses Problem zu beheben und die Leistung des Hotspots Ihres iPhones zu verbessern. Also lasst uns anfangen!



Schritt 1: Deaktivieren Sie den Energiesparmodus


Der Energiesparmodus ist eine nützliche Funktion, um die Akkulaufzeit Ihres iPhones zu verlängern. Allerdings kann es auch dazu kommen, dass die Hotspot-Funktionalität deaktiviert wird. Um dies zu beheben, schalten Sie einfach den Energiesparmodus aus, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:



- Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu „Einstellungen“.

- Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf „Batterie“.

- Schalten Sie die Option „Energiesparmodus“ aus, falls sie aktiviert ist.



Der Energiesparmodus schränkt die Hintergrundaktualisierung von Apps, automatische Downloads und bestimmte visuelle Effekte ein, um die Akkulaufzeit zu verlängern. Dies kann zwar hilfreich sein, kann aber auch bestimmte Funktionen wie den persönlichen Hotspot deaktivieren. Indem Sie den Energiesparmodus deaktivieren, ermöglichen Sie Ihrem iPhone, die Hotspot-Verbindung zu priorisieren und verhindern so häufige Verbindungsabbrüche.



Schritt 2: Deaktivieren Sie den Low-Data-Modus

Read Also:

Der Low-Data-Modus ist eine Funktion, die in iOS 13 eingeführt wurde, um die Nutzung Ihrer Mobilfunkdaten zu reduzieren. Allerdings kann es zu langsamen Verbindungen und in manchen Fällen sogar zu Verbindungsabbrüchen kommen. So können Sie es deaktivieren:



- Öffnen Sie „Einstellungen“ auf Ihrem iPhone.

- Tippen Sie auf „Mobilfunk“.

- Suchen Sie nach der Option „Mobilfunkdatenoptionen“ und tippen Sie darauf.

- Schalten Sie den „Low Data Mode“ aus, falls er aktiviert ist.



Der Low-Data-Modus dient dazu, Mobilfunkdaten zu sparen, indem er die Hintergrundaktualisierung der App, automatische Downloads und bestimmte visuelle Effekte anhält. Dies kann sich zwar positiv auf die Datenerhaltung auswirken, kann sich aber auch auf die Leistung Ihres persönlichen Hotspots auswirken. Durch Deaktivieren des Low-Data-Modus ermöglichen Sie Ihrem iPhone, die Hotspot-Verbindung zu priorisieren und eine stabile Verbindung aufrechtzuerhalten.



Schritt 3: Bleiben Sie auf dem Hotspot-Bildschirm


Ein Grund für häufige Verbindungsabbrüche könnte das Verlassen des Hotspot-Bildschirms oder das Sperren Ihres Geräts sein. Um dies zu verhindern, stellen Sie sicher, dass Sie während der Nutzung auf dem Hotspot-Bildschirm bleiben.



Wenn Sie Ihr iPhone sperren oder den Hotspot-Bildschirm verlassen, kann es sein, dass andere Geräte, die mit Ihrem Hotspot verbunden sind, getrennt werden. Indem Sie auf dem Hotspot-Bildschirm bleiben, stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone eine aktive Verbindung aufrechterhält und verhindert, dass die Verbindung zu anderen Geräten getrennt wird.



Schritt 4: Kompatibilität aktivieren


Um sicherzustellen, dass andere Geräte problemlos eine Verbindung herstellen können, aktivieren Sie die Kompatibilitätseinstellungen auf Ihrem iPhone. Hier ist wie:



- Öffnen Sie „Einstellungen“ auf Ihrem iPhone.

- Tippen Sie auf „Persönlicher Hotspot“.

- Suchen Sie nach einer Option wie „Anderen die Teilnahme erlauben“ oder „Kompatibilität aktivieren“.

- Stellen Sie sicher, dass diese Option aktiviert ist.



Durch die Aktivierung der Kompatibilität können Geräte mit unterschiedlichen Betriebssystemen oder ältere Geräte eine Verbindung zum Hotspot Ihres iPhones herstellen. Durch die Aktivierung dieser Option beseitigen Sie alle Einschränkungen, die die Verbindung anderer Geräte verhindern oder zu häufigen Verbindungsabbrüchen führen könnten.



Schritt 5: Aktualisieren Sie Ihr iPhone


Es ist von entscheidender Bedeutung, Ihr iPhone mit der neuesten Softwareversion auf dem neuesten Stand zu halten, da diese häufig Fehlerbehebungen und Verbesserungen enthält. Um Ihr iPhone zu aktualisieren, gehen Sie folgendermaßen vor:



- Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu „Einstellungen“.

- Tippen Sie auf „Allgemein“.

- Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf „Software-Update“.

- Wenn ein Update verfügbar ist, tippen Sie auf „Herunterladen und installieren“.



Software-Updates enthalten häufig Korrekturen für bekannte Probleme und verbessern die Gesamtleistung Ihres iPhones. Indem Sie Ihr iPhone auf dem neuesten Stand halten, stellen Sie sicher, dass alle Fehler oder Störungen behoben werden, die zu Unterbrechungen der persönlichen Hotspots führen.



Schritt 6: Netzwerkeinstellungen zurücksetzen


Wenn keine der oben genannten Lösungen funktioniert, können Sie versuchen, Ihre Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen. Dadurch werden alle gespeicherten Wi-Fi-Netzwerke und Bluetooth-Verbindungen entfernt, aber möglicherweise wird das Problem mit der Hotspot-Trennung behoben. Hier ist wie:



- Öffnen Sie „Einstellungen“ auf Ihrem iPhone.

- Tippen Sie auf „Allgemein“.

- Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf „Zurücksetzen“.

- Wählen Sie „Netzwerkeinstellungen zurücksetzen“ und bestätigen Sie.



Das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen kann zur Behebung von Verbindungsproblemen beitragen, indem beschädigte oder widersprüchliche Netzwerkkonfigurationen entfernt werden. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass durch diese Aktion auch alle gespeicherten WLAN-Netzwerke und Bluetooth-Verbindungen entfernt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie nach dem Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen erneut eine Verbindung zu Ihren WLAN-Netzwerken herstellen und Ihre Bluetooth-Geräte koppeln.





Wenn Sie diese einfachen Schritte befolgen, können Sie die Leistung des persönlichen Hotspots Ihres iPhones verbessern und verhindern, dass die Verbindung zu anderen Geräten getrennt wird. Wir hoffen, dass dieser Leitfaden für Sie hilfreich war. Wenn Sie weitere Fragen haben oder zusätzliche Hilfe benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden. Viel Spaß beim Hotspotten!
Other Articles