Ist es möglich, Bitcoin zu hacken oder abzuschalten? Dieser Blogbeitrag erklärt, warum es schwierig ist, Bitcoin abzuschalten oder zu hacken.


Die Popularität, Akzeptanz und Preissteigerung von Bitcoin haben viele Investoren und Händler angezogen. Sein Erfolg hat auch mehr Nachfolgeprojekte, Fans und Nachahmer beflügelt. Kriminelle sind jedoch auch an dieser Kryptowährung interessiert. Hacker suchen ständig nach Möglichkeiten, von Bitcoin-Händlern und -Investoren zu stehlen.


Obwohl andere digitale Währungen, wie der digitale Yuan, der auf immediatesedge.de verfügbar ist, aufgetaucht sind, bleibt Bitcoin am prominentesten. Das liegt daran, dass viele ihn für unhackbar halten. Das gesamte Netzwerk überprüft ständig seine Blockchain. Daher sind Angriffe auf die Bitcoin-Blockchain unwahrscheinlich. Jeder Miner oder Teilnehmer an der Bitcoin-Blockchain muss komplexe mathematische Rätsel lösen, um einen Block von Transaktionen hinzuzufügen.


Bitcoin verwendet Kryptographie, um Transaktionen zu validieren. Die kryptographische Hash-Funktion von Bitcoin erstellt komplexe mathematische Rätsel. Jeder Knoten im Bitcoin-Netzwerk muss der Gültigkeit des Blocks zustimmen, damit ein Miner ihn zur öffentlichen Datenbank hinzufügen kann. Daher kann ein Miner das Bitcoin-Ledger aktualisieren, wenn sich alle Miner oder Knoten einig sind.

Dieser Ansatz macht es extrem schwierig, das Netzwerk der Kryptowährung zu manipulieren. Das Überschreiben oder Löschen eines Transaktionsblocks mit ausgegebenem Bitcoin oder doppeltem Ausgeben ist in diesem dezentralen System unmöglich. Das liegt daran, dass die Transaktionen chronologisch aufeinander folgen und alle Knoten jeder Änderung des öffentlichen digitalen Ledgers zustimmen müssen.


Ist Bitcoin unhackbar?


Bitcoin ist nicht zu 100 % unhackbar. Hacker können das verteilte Ledger von Bitcoin ändern, indem sie mehr als die Hälfte der Knoten oder teilnehmenden Computer hacken. Das ist das, was den 51 %-Angriff ausmacht. Ein 51 %-Angriff ist die größte Bedrohung für Bitcoin. Er kann auftreten, wenn ein einzelner Miner oder eine Mining-Organisation die Kontrolle über die meisten Mining-Leistungen oder die Hash-Rate des Netzwerks übernimmt. Theoretisch würde dies es ihnen ermöglichen, die Transaktionsgeschichte des Bitcoin-Netzwerks zu überschreiben oder zu ändern.


Das Bitcoin-Netzwerk benötigt eine Mehrheit, oder 51 % der Knoten, um den Transaktionen zuzustimmen oder abzulehnen. Das bedeutet, dass 51 % der Knoten das verteilte Ledger von Bitcoin ändern können, um doppeltes Ausgeben zu ermöglichen oder eine ähnliche finanzielle Transaktion mehrmals auszuführen. Es ist jedoch sehr schwierig und unwahrscheinlich, eine solche Situation zu erreichen.


Kann jemand Bitcoin abschalten?


Einige Regierungen haben erwogen, Bitcoin abzuschalten, weil sie es als Bedrohung für konventionelle Finanzsysteme betrachten. Daher haben sich Krypto-Händler und -Investoren immer gefragt, ob jemand diese Kryptowährung stoppen kann. Unter extremen Umständen können einige Szenarien das Ende dieser digitalen Währung markieren. Zum Beispiel kann ein weltweiter Stromausfall das Internet und alle Kommunikationen abschalten und so verhindern, dass Bitcoin-Netzwerkknoten kommunizieren und einen Systemausfall verursachen.


Auch ein Bitcoin-Update kann einen kritischen Fehler haben, der selbst bei der inhärenten Peer-Review und intensiven Tests im Bitcoin-Protokoll nicht erkannt wird. In einem solchen Fall kann das Netzwerk vorübergehend beeinträchtigt werden, was zu einem starken Rückgang des Kryptowährungspreises und einer Blockchain-Gabelung führen kann.


Da Bitcoin über das Internet funktioniert, hätte die Gesellschaft keinen Zugang dazu, wenn jemand das Internet abschaltet. Diese Szenarien könnten jedoch auch die traditionellen Finanzsysteme beeinträchtigen, da Stromausfälle und technologische Ausfälle auch sie beeinträchtigen können.


Im Allgemeinen haben einige Regierungen versucht, Bitcoin zu verbieten oder Bürger daran zu hindern, es in ihren Rechtsgebieten zu verwenden. Regierungen können versuchen, Bitcoin gemeinsam zu verbieten. Die Hauptgründe für solche Versuche sind das Eintreiben von Steuern und der Schutz von Investoren. Andere argumentieren, dass das Bitcoin-Mining für die Umwelt schädlich ist, da es einen enormen elektrischen Strombedarf erfordert. Daher könnten solche Entwicklungen Bitcoin bedrohen, insbesondere wenn Regierungen gemeinsam strenge Maßnahmen ergreifen.


Dies wird jedoch wahrscheinlich nicht passieren, da einige Länder Bitcoin bereits als gesetzliches Zahlungsmittel angenommen haben. Auch besteuern einige Länder Bitcoin wie andere Vermögenswerte, was bedeutet, dass es in solchen Rechtsgebieten legal ist.


Das Fazit


Es ist für keine Regierung, Organisation oder Einzelperson einfach, Bitcoin zu hacken oder abzuschalten. Allerdings ist keine Technologie zu 100 % sicher. Daher steht Bitcoin vor Bedrohungen, wie der Möglichkeit eines 51 %-Angriffs. Dennoch hat sich diese Kryptowährung als schwer zu hacken oder abzuschalten erwiesen.


Read Also:

Demystifying Bitcoin: A Beginner's Guide to Investing
We live in a constantly evolving financial world and with new changes as a globalized currency, Bitcoin has become a revolutionary element.

Navigating the Road Ahead: Tips and Tricks for Car Owners
As car owners, we're constantly on a journey, both literally and metaphorically. Whether you're a seasoned driver or a new car enthusiast, navigating the road ahead can sometimes feel like steering through uncharted territory.





Other Articles
Kann der Wert von Bitcoin auf Null fallen?
Kann der Wert von Bitcoin auf Null fallen? Wenn Sie sich das fragen, lesen Sie diesen Blogbeitrag, um die Möglichkeit des Absturzes des Bitcoin-Preises auf Null zu verstehen.

Verständnis von Bitcoin-Futures - Was sind sie?
Bitcoin-Futures gewinnen zunehmend an Popularität, wie auch die Kryptowährung selbst. Dieser Artikel erklärt, was Bitcoin-Futures sind und wie sie funktionieren.

Kann jemand Bitcoin hacken oder abschalten?
Ist es möglich, Bitcoin zu hacken oder abzuschalten? Dieser Blogbeitrag erklärt, warum es schwierig ist, Bitcoin abzuschalten oder zu hacken.

Bitcoin reitet auf der Fintech-Welle - Hier ist der Grund
 Möchten Sie wissen, warum Bitcoin auf der Fintech-Welle reitet? Dieser Artikel erklärt Bitcoin und seine Tendenz, auf der Fintech-Welle zu reiten.

Wie Bitcoin-Zahlungsgateways Ihrem Unternehmen nützen können
Wie kann das Bitcoin-Zahlungsgateway Ihrem Unternehmen nützen? Hier ist, wie es Ihrem Unternehmen helfen kann. 

KuCoin Token (KCS): Building an Ecosystem Around Bitcoin
The cryptocurrency landscape is constantly evolving, and within this dynamic environment, KuCoin Token (KCS) has emerged as a significant player, focused on building a thriving ecosystem around Bitcoin.

Next-Gen Cryptocurrencies: Innovations after Bitcoin
The world of cryptocurrencies has experienced remarkable growth and transformation since the inception of Bitcoin in 2009. Bitcoin, often referred to as the pioneer of cryptocurrencies

Smart Contract Rivals: Bitcoin vs. Ethereum vs. Binance Smart Chain
Blockchain technology continues to reshape various sectors, and at its forefront is the innovative concept of smart contracts.

Multi-Layered Approach to Blockchain: Bitcoin and Nervos
Blockchain technology, integral to the functioning of cryptocurrencies, has seen substantial development since the birth of Bitcoin.

Innovative Services Offered by Leading Outsourcing Companies
Check the forefront of innovation in outsourcing with leading companies like Lampa.dev. Discover how advanced technologies and tailored solutions are transforming industries and driving business success.

The Rise of Bitcoin Eco-Blogs: Exploring Sustainability in the World of Digital Content
In recent years, there has been a significant rise in the popularity of eco-blogs that focus on the cryptocurrency industry, particularly Bitcoin.

Investing in Bitcoin: A Guide for the Modern Financial Landscape
In the rapidly evolving world of finance, Bitcoin has emerged as a revolutionary asset class that demands attention. As the first cryptocurrency ever created

Die besten Gründe für einen Bitcoin-Kredit
 Möchten Sie einen Bitcoin-Kredit aufnehmen, sind aber noch unschlüssig, ob das der richtige Schritt ist? Hier sind die wichtigsten Gründe für einen Bitcoin-Kredit.