Lesen Sie diesen Artikel in: English | Espanol | Francais | Deutsch | Italiano |
Machen Sie Ihren Naruto Storm-Controller mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Behebung von Controller-Problemen wieder einsatzbereit.


Titel: So beheben Sie, dass der Naruto Storm Controller nicht funktioniert:
Haben Sie beim Spielen von Naruto Storm Probleme mit Ihrem Controller? Mach dir keine Sorge! In dieser Anleitung führen wir Sie durch einige einfache Schritte, um Ihren Controller wieder betriebsbereit zu machen. Also lasst uns gleich eintauchen!



Freundlicher Tonfall: Hallo, Mitspieler von Naruto Storm! Wenn Sie Probleme mit Ihrem Controller haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Problem zu beheben.



1. Überprüfen Sie die Verbindung des Controllers:
Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Controller richtig angeschlossen ist. Es mag offensichtlich erscheinen, aber manchmal kann ein loses Kabel oder ein nicht angeschlossener Controller die Ursache des Problems sein. Überprüfen Sie zunächst, ob Ihr Controller sicher an einen funktionierenden USB-Anschluss angeschlossen ist. Stellen Sie sicher, dass das Kabel fest mit dem Controller und Ihrem PC verbunden ist.



2. Starten Sie Ihr Spiel und Ihren PC neu:
Wenn die Verbindung in Ordnung zu sein scheint, besteht der nächste Schritt darin, Ihr Spiel und Ihren PC neu zu starten. Schließen Sie Naruto Storm und fahren Sie Ihren Computer herunter. Trennen Sie den Controller von Ihrem PC und warten Sie einen Moment. Schließen Sie dann den Controller wieder an und starten Sie sowohl Ihr Spiel als auch Ihren PC neu. Manchmal kann ein einfacher Neustart Wunder bewirken und kleinere Probleme beheben.



3. Controller-Treiber aktualisieren:
Veraltete oder beschädigte Controller-Treiber können zu Kompatibilitätsproblemen mit Ihrem Spiel führen. Um Ihre Controller-Treiber zu aktualisieren, öffnen Sie den Geräte-Manager auf Ihrem Computer. Suchen Sie den Abschnitt für „Human Interface Devices“ oder „USB Controllers“. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Treiber Ihres Controllers und wählen Sie „Treibersoftware aktualisieren“. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Aktualisierungsvorgang abzuschließen. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Controller die neuesten Treiber verwendet und mit Naruto Storm kompatibel ist.



4. Überprüfen Sie die Controller-Einstellungen im Spiel:

Read Also:

Sobald Sie sichergestellt haben, dass Ihre Controller-Treiber auf dem neuesten Stand sind, ist es an der Zeit, die Controller-Einstellungen im Spiel zu überprüfen. Starten Sie Naruto Storm auf Ihrem PC und navigieren Sie zum Einstellungsmenü oder den Optionen des Spiels. Suchen Sie nach einem Abschnitt, der sich auf Controller- oder Gamepad-Einstellungen bezieht. Stellen Sie sicher, dass das Spiel so konfiguriert ist, dass es Ihren angeschlossenen Controller erkennt und verwendet. Manchmal wurden die Spieleinstellungen versehentlich geändert, was dazu führte, dass der Controller nicht wie vorgesehen funktionierte.



5. Spieldateien überprüfen (Steam-Benutzer):
Wenn Sie Naruto Storm über Steam gekauft haben, können Sie einen zusätzlichen Schritt unternehmen, um sicherzustellen, dass die Spieldateien nicht beschädigt sind. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Naruto Storm in Ihrer Steam-Bibliothek und wählen Sie „Eigenschaften“ aus dem Dropdown-Menü. Gehen Sie zur Registerkarte „Lokale Dateien“ und klicken Sie auf „Integrität der Spieledateien überprüfen“. Warten Sie, bis Steam alle beschädigten oder fehlenden Dateien überprüft und repariert. Dieser Vorgang kann einige Zeit dauern, kann aber dabei helfen, etwaige Probleme im Zusammenhang mit den Spieldateien zu lösen.



6. Kompatibilitätssoftware verwenden (x360ce):
Wenn Ihr Controller von Naruto Storm nicht nativ unterstützt wird, können Sie versuchen, Kompatibilitätssoftware wie x360ce zu verwenden. Laden Sie x360ce von einer vertrauenswürdigen Quelle herunter und installieren Sie es. Öffnen Sie das Programm und befolgen Sie die bereitgestellten Anweisungen, um Ihren Controller zu konfigurieren. Diese Software ordnet Ihre Controller-Eingänge so zu, dass sie mit den Xbox 360-Controller-Eingängen übereinstimmen, die von den meisten PC-Spielen weitgehend unterstützt werden. Durch die Verwendung von x360ce können Sie möglicherweise Kompatibilitätsprobleme zwischen Ihrem Controller und Naruto Storm beheben.



7. Deaktivieren Sie widersprüchliche Geräte:
Manchmal kann es zu Konflikten zwischen anderen an Ihren PC angeschlossenen Geräten und Ihrem Controller kommen, was dazu führt, dass dieser nicht ordnungsgemäß funktioniert. Um nach in Konflikt stehenden Geräten zu suchen, öffnen Sie den Geräte-Manager auf Ihrem Computer. Suchen Sie nach Geräten, die möglicherweise Konflikte mit Ihrem Controller verursachen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das in Konflikt stehende Gerät und wählen Sie „Deaktivieren“. Starten Sie Naruto Storm neu und prüfen Sie, ob der Controller jetzt ordnungsgemäß funktioniert. Das Deaktivieren von Konflikten verursachenden Geräten kann dazu beitragen, sicherzustellen, dass Ihr Controller das primäre Eingabegerät für das Spiel ist.



8. Konsultieren Sie Spieleforen und Community-Guides:
Wenn keiner der oben genannten Schritte Ihr Problem löst, machen Sie sich keine Sorgen! Die Naruto Storm-Community ist riesig und lebendig, voller engagierter Spieler, die immer bereit sind zu helfen. Besuchen Sie Spielforen oder Community-Anleitungen zu Naruto Storm, um zusätzliche Hilfe und Unterstützung zu erhalten. Viele erfahrene Spieler sind auf ähnliche Probleme gestoßen und haben Lösungen gefunden, die für Sie funktionieren könnten. Zögern Sie nicht, die Community um weitere Hilfe zu bitten.





Wenn Sie diese freundlichen Richtlinien befolgen, sollten Sie in der Lage sein, die häufigsten Controller-Probleme in Naruto Storm zu beheben. Denken Sie daran, dass die Fehlerbehebung je nach Ihrem spezifischen Setup unterschiedlich sein kann. Bitten Sie die aktive Spiele-Community daher jederzeit um weitere Unterstützung. Stürzen Sie sich wieder in die Action und genießen Sie das Spielen von Naruto Storm mit einem voll funktionsfähigen Controller!
Other Articles