Lesen Sie diesen Artikel in: English | Espanol | Francais | Deutsch | Italiano |
Entdecken Sie auf unserer Website die Leistungsfähigkeit der KI-Bilderstellung mit ChatGPT und DALL·E 3.


Willkommen zu dieser umfassenden Anleitung zum Erstellen von KI-Bildern mit der Kombination von ChatGPT und DALL·E 3. In diesem Blogbeitrag führen wir Sie durch die erforderlichen Schritte, um basierend auf Ihren Eingabeaufforderungen einzigartige und individuelle Bilder zu erstellen. Am Ende dieses Leitfadens verfügen Sie über das Wissen und die Werkzeuge, um Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und die Möglichkeiten KI-generierter Bilder zu erkunden. Lasst uns eintauchen!Bevor wir beginnen, ist es wichtig zu beachten, dass für die Nutzung von DALL·E 3 ein Abonnement von ChatGPT Plus erforderlich ist. Wenn Sie noch kein Abonnement haben, melden Sie sich unbedingt bei ChatGPT Plus an, um Zugang zu den Premium-Funktionen zu erhalten, die es Ihnen ermöglichen, das volle Potenzial KI-generierter Bilder auszuschöpfen.



Schritt 1: Zugriff auf ChatGPT
Besuchen Sie zunächst chat.openai.com und melden Sie sich bei Ihrem OpenAI-Konto an. Wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie ganz einfach eines auf der OpenAI-Website erstellen. Sobald Sie angemeldet sind, können Sie mit der Erstellung von KI-Bildern beginnen.



Wenn Sie bereits ChatGPT Plus-Abonnent sind, sind Sie startklar. Wenn nicht, abonnieren Sie unbedingt ChatGPT Plus, um die Vorteile der Premium-Funktionen zu nutzen, einschließlich des Zugriffs auf DALL·E 3.



Schritt 2: DALL·E 3 aktivieren
Nachdem Sie sich bei Ihrem OpenAI-Konto angemeldet und auf die ChatGPT-Schnittstelle zugegriffen haben, navigieren Sie zur Registerkarte „GPT-4“. Auf dieser Registerkarte finden Sie eine Option mit der Bezeichnung „DALL·E 3“. Wählen Sie diese Option, um DALL·E 3 zu aktivieren und die erweiterten Bilderzeugungsfunktionen freizuschalten.



Durch die Aktivierung von DALL·E 3 wird das leistungsstarke Bildgenerierungsmodell nahtlos in ChatGPT integriert, sodass Sie basierend auf Ihren Eingabeaufforderungen beeindruckende und individuelle Bilder erstellen können.



Schritt 3: Beschreiben der Bildaufforderung
Da Sie nun Zugriff auf ChatGPT und DALL·E 3 haben, ist es an der Zeit, mit der Erstellung Ihrer eigenen KI-Bilder zu beginnen. Senden Sie zunächst eine Eingabeaufforderung mit der Angabe des Bildes, das ChatGPT erstellen soll. Sie können beispielsweise mit einer einfachen Eingabeaufforderung wie „Ein Bild eines Clowns“ beginnen.



Um sicherzustellen, dass die KI Ihr gewünschtes Bild versteht, ist es wichtig, eine detaillierte Beschreibung bereitzustellen. Fügen Sie alle spezifischen Attribute oder Änderungen hinzu, die Sie im Sinn haben. Je präziser Sie Ihre Beschreibung machen, desto besser kann die KI ein Bild generieren, das Ihrer Vision entspricht.



Sie können Ihre Aufforderung beispielsweise näher erläutern, indem Sie das Aussehen des Clowns angeben, etwa die Haarfarbe, die Größe der Nase oder sogar den Make-up-Stil. Je spezifischer Sie sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass die KI ein Bild erstellen kann, das Ihren Erwartungen entspricht.



Schritt 4: Erstellen benutzerdefinierter Bilder

Read Also:

Sobald Sie die Eingabeaufforderung an ChatGPT gesendet haben, wird die Leistung von DALL·E 3 genutzt, um Bilder basierend auf Ihrer Beschreibung zu generieren. Die KI analysiert die Eingabeaufforderung und generiert mehrere Bilder als Ausgaben. Diese generierten Bilder werden Ihnen zur Überprüfung vorgelegt.



Überprüfen Sie die generierten Bilder sorgfältig und wählen Sie das Bild aus, das Ihrer Vision am besten entspricht. Wenn keines der generierten Bilder Ihren Anforderungen vollständig entspricht, machen Sie sich keine Sorgen! Sie haben die Möglichkeit, Änderungen oder Anpassungen anzufordern.



Schritt 5: Änderungen mit Folgeaufforderungen vornehmen
Wenn Sie der Meinung sind, dass die generierten Bilder geändert oder angepasst werden müssen, können Sie Folgeaufforderungen an ChatGPT senden und spezifische Änderungen anfordern. Sie können beispielsweise eine Aufforderung wie „Mach den Clown glücklicher“ senden, wenn die KI den Ausdruck des Clowns im Bild ändern soll.



Beim Versenden von Folgeaufforderungen ist es wichtig, dass Ihre Anweisungen klar und prägnant sind. Kommunizieren Sie klar und deutlich die Änderungen, die Sie im Bild sehen möchten, und geben Sie alle zusätzlichen Details oder Spezifikationen an, die der KI helfen, Ihre gewünschten Änderungen zu verstehen.



Durch die Nutzung von Folgeaufforderungen können Sie die generierten Bilder iterieren und verfeinern, bis Sie mit dem Ergebnis vollkommen zufrieden sind. Die KI wird basierend auf Ihren Eingabeaufforderungen weiterhin neue Bilder generieren und so einen kollaborativen und interaktiven Prozess ermöglichen.





Glückwunsch! Sie haben erfolgreich gelernt, wie Sie KI-Bilder mit der Kombination von ChatGPT und DALL·E 3 erstellen. Wenn Sie die in diesem Leitfaden beschriebenen Schritte befolgen, verfügen Sie nun über das Wissen und die Werkzeuge, um basierend auf Ihren Eingabeaufforderungen einzigartige und individuelle Bilder zu erstellen.

"

Denken Sie daran, dass Sie für den Zugriff auf die erweiterten Bildgenerierungsfunktionen von DALL·E 3 ein Abonnement für ChatGPT Plus benötigen. Dieses Abonnement erschließt das volle Potenzial KI-generierter Bilder und ermöglicht es Ihnen, eine Vielzahl von Möglichkeiten zu experimentieren, zu erstellen und zu erkunden.

"

Jetzt ist es an der Zeit, Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und mit der Erstellung von KI-Bildern zu beginnen, die verblüffen und inspirieren. Egal, ob Sie Künstler, Designer oder einfach jemand sind, der gerne neue Technologien erforscht, KI-generierte Bilder bieten eine Welt grenzenloser Möglichkeiten. Genießen Sie die Reise und viel Spaß beim Erkunden der faszinierenden Welt der KI-generierten Kunst!
Other Articles